Hotel Santer

Pustertaler Radweg - von Toblach nach Bruneck und Brixen

Dauer:
2 - 3 h
Länge:
32,4 km
Höhenmeter bergauf:
370 m
Schwierigkeit:
leicht
Die Radtour führt über teils asphaltiertem, teils gut präpariertem Schotterweg über Wiesen und durch Wälder links von der Pustertaler Straße nach Bruneck. Der größte Teil der Strecke verläuft flach, ab Olang fast gänzlich abwärts. Die Rückfahrt erfolgt im bequemen Zug mit Radtransport. Für die etwas weniger geübten Radfahrer bzw. Familien mit Kindern besteht die Möglichkeit, von jedem der zwischenliegenden Dörfer mit dem Zug zurückzufahren.
Von unserem Hotel fährt man in Richtung Bahnhof, beim Hotel Union muss man links abbiegen. Achtung: man trifft bald auf eine Eisenbahnunterführung, vor der man links abbiegen und in Richtung „Gustav Mahler Stube“ fahren muss; bald biegt man rechts in Richtung Niederdorf ab, durchfährt das Dorf und nimmt rechter Hand vom Hotel Adler wieder den Pustertaler Radweg ab dem Zugbahnhof auf. Über die Wiesen und anschließend bei Prags geht es geradeaus weiter nach Welsberg. In Welsberg folgt man links vor dem „Einrichtungshaus Wohnland“ dem beschilderten Radweg. Am Stausee vorbei gelangt man direkt weiter zum Friedhof von Oberolang. Auf dieser Straße fährt man geradeaus nach Mitter- und dann rechts nach Niederolang, an der Kirche vorbei und durch die Eisenbahnunterführung in Richtung Bruneck. Beim Schotterwerk und dann beim Fußballplatz vorbei folgt man den Beschilderungen und trifft auf zwei aufeinanderfolgende Tunnels. Nach einer Gesamtfahrtzeit von ca. 3 Stunden Ankunft beim Freischwimmbad in Bruneck.
Romantik Hotel Santer****
Alemagnastr. 4 | I- 39034 Toblach | Dolomiten | Südtirol | Italien
Raiffeisenkasse Toblach | IBAN-Nr.: IT 96 W 08080 58360 0003 0000 1511 | SWIFT/BIC: RZ SB IT 21138
MwSt.Nr. 01157830215