Klettern ist die ideale Sportart um dem Alltagsstress zu entfliehen und Ausgeglichenheit und Harmonie mit sich selbst und der Natur zu finden. Das Hochpustertal ist ideal für Sportklettern, um die höchsten Gipfel der Dolomiten zu besteigen, auf den Spuren vieler historischer Erstbesteigungen. Viele Klettergrößen schwärmen von den Dolomiten als Klettergebiet und haben recht: Touren mit verschiedensten Schwierigkeitsgraden warten darauf, von Ihnen erobert zu werden. Erleben Sie das Gefühl von Freiheit und Schwerelosigkeit auf den zahlreichen Gipfeln mit atemberaubendem Panorama auf die umliegende Bergwelt. Zum Trainieren stehen auch einige Klettergärten im Hochpustertal zur Verfügung. Mit Schwierigkeitsgraden von 3a bis 8c ist für jeden etwas dabei.

Das Land der Drei Zinnen erwartet Sie auch mit spektakulären und abwechslungsreichen Klettersteigen. Einige davon zählen zu den schönsten Klettersteigen in Südtirol und im gesamten Alpenraum. Viele Klettersteige zeugen noch vom Gebirgskrieg im Ersten Weltkrieg in den Dolomiten und geben Einblick auf Baracken, Kriegsüberreste und Stollen. Genießen Sie das pure Bergerlebnis!

Die Bergführer von Toblach begleiten Sie gerne auf Ihren Touren, sei es im Sportklettern aber natürlich auch auf den Klettersteigen und stehen mit vielen Tipps stets an Ihrer Seite, erklären Ihnen aber auch die umliegende Bergkulisse und geben interessante Informationen zur Geschichte des Klettern im Hochpustertal. Somit kommt jeder ganz gewiss auf seine Kosten.

Kletterhalle Toblach

Die Nordic Arena, nur wenige Meter von unserem Romantik Hotel entfernt, bietet eine tolle Kletterhalle.
Die Kletterwände haben eine Höhe von 23m.
Schwierigkeit: 4 B bis 9 A
Boulderraum

Hier einige Vorschläge für Klettersteig-Touren in den Sextner Dolomiten: